About
Hallo

Ich bin ehrgeizig und zielstrebig, manchmal aber auch stur und chaotisch. Mein Name ist Giulia Steingruber und ich wurde am 24. März 1994 in Gossau geboren. Mit sieben Jahren entdeckte ich meine grosse Leidenschaft: das Kunstturnen. Mittlerweile trainiere ich mindestens 28 Stunden in der Woche und durfte mich schon über einige Titel und Auszeichnungen freuen. Kürzlich wurde ich gefragt, warum ich nach dem Bronze-Gewinn an der Olympiade in Rio im 2016 nicht aufhöre. Die Antwort ist einfach: Weil ich überzeugt bin, dass das letzte Kapitel meiner Karriere noch nicht geschrieben ist. Ich will noch höher hinaus! Mein nächstes Ziel sind die Olympischen Sommerspiele in Tokio im 2020. Jaa, mata ne!

Bronzemedaille im Sprung, Europameisterschaft in Brüssel 2012.
Goldmedaille und Europameisterin im Sprung, Europameisterschaft in Moskau 2013.
Swiss Sports Awards 2013, Sportlerin des Jahres.
Europameisterschaft in Sofia 2014:
- Goldmedaille und Europameisterin im Sprung
- Bronzemedaille am Boden
Europameisterschaft in Montpellier 2015:
- Goldmedaille und Europameisterin im Mehrkampf
- Silbermedaille im Sprung
- Bronzemedaille am Boden
European Games in Baku 2016:
- Goldmedaille und European Games Champion im Sprung
- Goldmedaille und European Games Champion am Boden
- Silbermedaille im Mehrkampf
- Bronzemedaille am Balken
Europameisterschaft in Bern 2016:
- Goldmedaille und Europameisterin am Boden
- Goldmedaille und Europameisterin im Sprung
Bronzemedaille im Sprung, Olympische Spiele in Rio 2016.