News
07.06.2016

In den Gerätefinals vom Sonntag, 05. Juni 2016 bin ich in der ausverkauften Postfinance Arena  in Bern Doppel-Europameisterin geworden. Für meine Leistungen im Sprung und am Boden durfte ich GOLD entgegen nehmen. Dies ist so ein wunderschönes Gefühl! Vielen Dank für Eure Unterstützung, ihr seit ein super Publikum gewesen!

Mein Dank gilt dem ganzen Schweizer Frauen Nationalteam. Dem ganzen Staff um Trainer Zoltan Jordanov mit Snejana Jordanov, Fabian Martin, Doro Vrugt (Physio), Dessi Bürgi (Choreo). Dem Schweizerischen Turnverband, den über 400 freiwilligen Helfern, dem OK Bern 2016 und meinen Sponsoren. Ihr habt unsere Heim EM in Bern sehr grosszügig mitgetragen.

Herzlich Eure Giulia.

(Foto: Stefan Wurzer)

News
31.05.2016

Die Turnelite trifft sich in Bern zu den Europameisterschaften im Kunstturnen.

Ein letzter grosser Test vor den Olympischen Sommerspielen in Rio findet in Bern an den Europameisterschaften vom 25. Mai 2016 bis 05. Juni 2016 statt.

Ich werde mit meinem Team am Donnerstag, 02. Juni 2016 in der Subdivision 4 ab 17:30 Uhr das erstmal zum Einsatz kommen. Unser Startgerät ist der Sprung! Es ist schon ein ganz besonderes Gefühl vor dem Heimpublikum zu turnen. Man möchte sein bestes zeigen – dass wofür wir Tagtäglich trainieren. Ich freue mich auf sehr viele Zuschauer in der Post Finance Arena die uns lautstark unterstützen und für eine super tolle Stimmung in der Halle sorgen werden..  Hopp Schweiz!!

Gruss Eure Giulia.

News
18.04.2016

Der Saison Höhepunkt, die Olympischen Sommerspiele, findet in vier Monaten in Rio de Janeiro statt. Das Schweizer Nationalteam der Frauen hat sich für den vorolympischen Testevent in Rio an der WM in Glasgow als 16te qualifiziert. Wir haben uns im Trainingslager in Cancun (Mexico) sehr gut auf diese schwere Aufgabe vorbereitet.

Als krasser Aussenseiter versuchten wir das unmöglich möglich zu machen. In den Top 4 hätten wir uns klassieren müssen. Trotz fehlerfreien starken Übungen klappte es am Schluss nicht. Unsere Gegnerinnen hielten stand und am Schluss blieb der sehr gute sechste Rang. Das letzte mal konnte sich ein Frauenteam 1984 für die Spiele qualifizieren.

Die nächste Station sind die Europameisterschaften in Bern. Ich freue mich, vor heimischem Publikum zu turnen und danke Euch für die tolle Unterstützung.

Bis bald Eure Giulia

News
05.04.2016

Vom 16.-24. April 2016 finden in Rio de Janeiro die Qualifikations-Wettkämpfe für die Olympischen Spiele Rio 2016 im Kunstturnen statt. Dort werden die vier letzten Plätze für die Mannschaften vergeben. Hopp Schwiz!!!

Wir hatten eine sehr intensive Vorbereitung. Mit dem Team-Wettkampf in Stuttgart, und dem Weltcup in Doha konnten wir bereits zwei Ernstkämpfe bestreiten. Den Feinschliff holen wir uns nun im Trainingslager in Cancun (Mexico). Von dort reisen wir direkt nach Rio. Wir werden alles daran setzen, um uns noch einen Platz mit dem Team zu erturnen. Unser Ziel ist unter die Top 12 Mannschaften zu kommen.

Bis bald

Giulia

News
17.03.2016

NEW NEW NEW

Es freut mich sehr, Euch meinen „Fanschal“ präsentieren zu dürfen. Möchtest du mich mit einem Fanschal unterstützen? Dann sende ein frankiertes Antwort-Couvert mit Fr. 20.– an Giulia Steingruber, Arvenstrasse 3, CH-9200 Gossau!

Bis bald

Giulia

News
15.02.2016

Im Februar 2016 habe ich mit Caroline Visser von Sport2Visuals eine tolle Episode von „The Hard Way To Success“ gedreht.

Der Weg zum Erfolg im Kunstturnen ist hart, sehr hart. Über dreissig Stunden trainieren, kein Ausgang, wenig Freizeit und kaum Ferien. Das alles für ein Ziel: Den eigenen Erfolg!

Hier findest Du den Trailer und ich freue mich auf die volle Version

News
25.12.2015

Ich wünsche allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins 2016. Vielen Dank für die tolle Unterstützung die ich das ganze Jahr erfahren durfte. Nun freue ich mich auf ein spannendes, herausforderndes und glückliches 2016 mit vielen schönen Begegnungen.

Gruss Eure Giulia

News
27.11.2015

Der Kälte entfliehen.

Nach gut drei Wochen reduziertem Training und Physio geht es wieder los. Endlich kann ich wieder voll Gas geben, mich dem widmen, was mir am meisten Freude bereitet. Gymnastic!!
Das Trainingslager kommt gerade zur richtigen Zeit. Wir reisen nach Johannesburg ins Zentrum der Provinz Gauteng. Ich freue mich, eine dynamische, vielfältige und kreative Metropole kennenzulernen.

Bis bald Eure Giulia!!

News
26.10.2015

Das Schweizer Fernsehen sendet die Finals im SRF Info zu folgenden Zeiten aus:

SRF info live (Schweizer Zeit)

27. Oktober 2015: 19.40–22.00 Uhr
Team Final Frauen

28. Oktober: 18.55–21.55 Uhr
Team Final Männer

29. Oktober: 19.45–22.00 Uhr
Mehrkampffinal Frauen

30. Oktober: 19.10–22.00 Uhr
Mehrkampffinal Männer

31. Oktober: 14.25–18.00 Uhr
Gerätefinals Kutu M+F

1. November: 14.25–18.00 Uhr
Gerätefinals Kutu M+F

Schaltet ein und feuert uns an – Hopp Schwiiz

News
25.10.2015

Was für ein Tag, der 24. Oktober 2015

Höhen und Tiefen haben sich bei diesem Qualifikation’s Wettkampf abgewechselt. Ich konnte einen super Wettkampf absolvieren, obwohl mir am Balken ein Sturz unterlief. Mit 57.640 erreichte ich ein super Resultat, was den 2. Schluss-rang im Mehrkampf bedeutete. Dazu kann ich im Sprungfinal (4. Rang) und Bodenfinal (6. Rang) nochmals starten.
Das Team qualifizierte sich mit Rang 16 für den Testevent in Rio, obwohl wir nicht unser ganzes Potenzial abrufen konnten. Zu viele Stürze machten das Ganze zu einer Zitterpartie.

Ende gut, alles gut! RIO wir kommen – zum Testevent als erstes!
Foto Jasmin Schneebeli

News
07.10.2015

Das Schweizer Nationalkader wird sich am 10. Oktober 2015 in der Anhalt Arena in Dessau bei einem Länderkampf mit Deutschland und Brasilien messen. Es werden alle Spitzenathletinnen erwartet die ihren Traum von Olympia 2016 in Rio de Janeiro erfüllen wollen. Die Männer starten um 13:00 Uhr und die Frauen anschliessend um 16:30 Uhr.

Hopp Schwiiz

News
04.10.2015

An den Schweizermeisterschaften vom 26.09./27.09.2015 in Winterthur konnte ich den fünften Mehrkampftitel in Serie mit in die Ostschweiz nehmen. In den Gerätefinals  Gold am Sprung, Gold am Barren, Gold am Boden und Bronze am Balken den ich leider verlassen musste. Im Grossen und Ganzen bin ich mit meinen Übungen zufrieden. Jetzt gilt es die Elemente zu stabilisieren.

Am 10. Oktober findet in Dessau (GER) ein Länderkampf Brasilien-Schweiz-Deutschland als Hauptprobe für die Weltmeisterschaften in Glasgow statt.

Bis bald Eure Giulia